Kinoprogramm

Heute im Kino

Vorschau

Der besondere Film

Pro-Winzling

Kurzfilme

Gästebuch

Facebook

Für Schulen

Gutschein-Shop

Karten vorbestellen

Programm per E-Mail



'KING RICHARD' im PRO-WINZKINO SIMMERN

TENNIS + KINO in Zusammenarbeit mit Sportpark Simmern und Tennisvereinen der Region

KING RICHARD



Trailer: FSK freigegeben ab 12 Jahren

Mit seinem unerschütterlichen Ehrgeiz, aber vor allem mit seiner grenzenlosen Liebe ebnet Richard seinen Töchtern den Weg an die Weltspitze im Tennis. Täglich muss er enorme Hindernisse überwinden, denn Compton in Kalifornien ist normalerweise nicht der Ort, der Tennis-Champions hervorbringt. So wehrt sich Richard tapfer gegen die Gangs, die den örtlichen Tennisplatz als ihr Revier beanspruchen, trainiert mit seinen Mädchen unermüdlich die Feinheiten eines Spiels, das er selbst nie gespielt hat, und kämpft permanent gegen die uralten Grenzlinien von Rasse und Klasse für eine faire Chance. Denn er glaubt fest daran: Seine Töchter sind zu Großem bestimmt.

Basierend auf der wahren Geschichte von Richard Williams, dem Vater der legendären Tennisspielerinnen Venus und Serena Williams, gelingt Green eine wunderbar gespielte Charakterstudie mit gelegentlich ziemlich witzigen Passagen, viel Emotion und spannendem Zeitkolorit, die sowohl den beiden Tennislegenden als auch ihrem Vater gerecht wird - brilliant in der Titelrolle: Hollywood-Star Will Smith.

Programm:
15:30 Uhr: Empfang mit Sekt, Kaffee und Kuchen im Kino/Raum9
16:30 Uhr: Begrüßung und Film
19:00 Uhr: gemeinsamer Umtrunk im Raum9
Eintritt: Kinder 8,- EUR/ Erwachsene 12,- EUR (inkl. Sekt, Kaffee, Kuchen, Film)

Voranmeldung ONLINE und in den Öffnungszeiten unter 06761/7748 (Kino) oder 06761/7010 (Sportpark) erwünscht.




    


USA 2021

138 Min.

FSK ab 12 freigegeben

Regie: Regie: Reinaldo Marcus Green

Will Smith, Jon Bernthal, Tony Goldwyn, Dylan McDermott, Demi Singleton, Saniyya Sidney u.a.






Kinoprogramm

Preise

Häufige Fragen

Barrierefrei

Links

OS-Plattform

Impressum

AGBs

Datenschutz

Design und Realisierung: M. Klein
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de