DER TRAFIKANT im Pro-Winzkino

DER TRAFIKANT



Trailer: FSK freigegeben ab 12 Jahren

Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel verlässt sein Heimatdorf am Attersee, um in einer Wiener Trafik (österreichisch für Tabak- und Zeitschriften-Laden) bei Otto Trsnjek, einem Bekannten seiner Mutter, in die Lehre zu gehen. Franz ist naiv, verträumt und behütet auf dem Land aufgewachsen. Die Großstadt überfordert den Jungen. Durch die Zeitungen aber lernt er die Welt kennen, am Prater die Liebe.

Zu den Stammkunden des kleinen Tabakladens zählt auch der bereits von Alter und Krankheit gezeichnete Sigmund Freud (Bruno Ganz), von dem Franz auf Anhieb fasziniert ist. Als der Junge sich unglücklich in die schöne Varietétänzerin Anezka verliebt, sucht er Rat bei Freud, muss aber feststellen, dass dem weltbekannten Psychoanalytiker das weibliche Geschlecht ein mindestens ebenso großes Rätsel ist. Franz ist fest entschlossen, um seine Liebe zu kämpfen, wird aber in den Strudel der politischen Ereignisse gezogen, als Hitlers Truppen das Kommando übernehmen.

DER TRAFIKANT ist die mit Spannung erwartete Verfilmung von Robert Seethalers gleichnamigem Bestseller. Wer dieses Buch noch nicht gelesen hat, sollte es unbedingt nachholen. Unbedingt!



Laden Sie jemanden ins Kino ein! Senden Sie eine digitale Postkarte mit diesem Motiv.



Deutschland/Österreich 2018

114 Min.

FSK ab 12 freigegeben

Regie: Regie: Nikolaus Leytner, Buch: Robert Seethaler

Simon Morzé, Bruno Ganz, Johannes Krisch, Emma Drogunova u.a.






[Start] - [Programm] - [Der besondere Film] - [Karten vorbestellen] - [Mailingliste] - [Foto-Galerie] - [Gästebuch] - [Vorschau]
[Impressum] - [Preise] - [Postkarte] - [Links] - [Datenschutzhinweise]

Design und Realisierung: M. Klein, 2002
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de