Kinoprogramm

Heute im Kino

Vorschau

Der besondere Film

Pro-Winzling

FILMFESTSPIELE 2022

Gästebuch

Facebook

Für Schulen

Gutschein-Shop

Karten vorbestellen

Programm per E-Mail



'Emil und die Detektive' im PRO-WINZKINO SIMMERN

In Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt

Emil und die Detektive

Pro-Winzling
Sa, 24. September 2022 14:00 Uhr [Karten vorbestellen]    

Krisen bewältigt man am besten gemeinsam! Zu erleben, was man zusammen schafft, lässt das Vertrauen in eigene Fähigkeiten und Zutrauen in kommende Herausforderungen wachsen.
Der Film bildet einen Auftakt für weitere Starke-Kinder-Projekte des Kreisjugendamtes. Es ist wichtig, für seine Interessen einzutreten und seine Rechte in die Hand zu nehmen.
Die Projektreihe liegt dem Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz im Rahmen des gemeinsamen Bund-Länder-Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ zur Prüfung auf Förderung vor.




Auf der Fahrt nach Berlin werden Emil Tischbeins gesamten Ersparnisse gestohlen, weil er in seinem Zugabteil einschläft. Natürlich möchte Emil sein ganzes Geld zurückhaben, und begibt sich auf die Suche nach dem Bösewicht. Zum Glück kann er sich noch gut an den zwielichtigen Max Grundeis erinnern, der mit ihm gemeinsam im Zug gesessen hat. Jedoch hat Emil nur ein Problem, ohne Geld weiß er nicht wohin in Berlin. Aber zum Glück trifft er auf die hilfsbereite und kecke Pony Hütchen, die Emils Misere sieht und beschließt ihm zu helfen. Dabei schließen sich auch noch andere Kinder den beiden neuen Freunden an. Es beginnt eine abenteuerliche Jagd, bei der Emil und seine Detektive ihren gesamten Einfallsreichtum aufbringen müssen, um Emils geklautes Geld wieder zurückzubekommen. Franziska Buchs Update des Kästner-Klassikers entstaubt die Vorlage und bringt sie auf die Höhe der Zeit, was sich z.B. darin manifestiert, dass Handys klingeln und ein Mädchen die Gang anführt.

Der Film bildet einen Auftakt für weitere Starke-Kinder-Projekte des Kreisjugendamtes. Es ist wichtig, für seine Interessen einzutreten und seine Rechte in die Hand zu nehmen.



    


Deutschland 2001

111 Min.

FSK ab 0 freigegeben

Regie: Franziska Buch

Mit Tobias Retzlaff, Kai Wiesinger, Maria Schrader, Jürgen Vogel, Anja Sommavilla






Kinoprogramm

Preise

Häufige Fragen

Barrierefrei

Links

OS-Plattform

Impressum

AGBs

Datenschutz

Design und Realisierung: M. Klein
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de