Kinoprogramm

Heute im Kino

Vorschau

Der besondere Film

Pro-Winzling

Kurzfilme

Gästebuch

Facebook

Für Schulen

Gutschein-Shop

Karten vorbestellen

Programm per E-Mail



'DIE GESCHICHTE MEINER FRAU' im PRO-WINZKINO SIMMERN

DIE GESCHICHTE MEINER FRAU

Do, 10. März 2022 20:00 Uhr [Karten vorbestellen]    
Mo, 14. März 2022 18:00 Uhr [Karten vorbestellen]    
Mi, 16. März 2022 20:30 Uhr [Karten vorbestellen]    
Mi, 23. März 2022 18:00 Uhr [Karten vorbestellen]    


Trailer: FSK freigegeben ab 12 Jahren

Jakob Störr, ein hartgesottener, niederländischer Schiffskapitän, schließt in einem Café eine Wette ab, die erste Frau zu heiraten, die das Lokal betritt. Nichtsahnend kommt die junge Lizzy zur Tür herein... Was nun folgt ist ein hochemotionales Ehedrama: Jakob weiß nicht, wie er mit der Schönheit und Unergründlichkeit seiner Frau umgehen soll und ist zwischen inniger Liebe und Misstrauen hin- und hergerissen. Lizzy, die sich ihrer subtilen Macht nur zu bewusst ist, ringt nicht weniger mit widerstreitenden Gefühlen. Leidenschaft, Missverständnis und Eifersucht nehmen ihren Lauf.

Nach ihrem Berlinale-Gewinner KÖRPER UND SEELE inszeniert die vielfach preisgekrönte ungarische Regisseurin Ildikó Enyedi erneut ein außergewöhnliches Liebesepos. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Milán Füst aus dem Jahr 1942, zeichnet der Film ein atmosphärisches Bild vom Europa der wilden 1920er-Jahre und erzählt in opulenten Bildern die ans Herz gehende, tiefgründige Geschichte eines ungewöhnlichen Paares, dessen Lebenswelten nicht unterschiedlicher sein könnten. Léa Seydoux verleiht der Rolle der verspielten und dabei scharfsinnigen Lizzy großen Charme und setzt einen Kontrapunkt zum von Gijs Naber glänzend gespielten introvertierten und etwas brummigen Jakob.




Im Vorprogramm zeigen wir folgenden Kurzfilm:

Kurzfilm

Love is blind - Kurzspielfilm

Alice genießt die leidenschaftliche Umarmung ihres Lovers, als ihr Ehemann überraschend nach Hause kommt. Wie bekommt man den Liebhaber aus dem Haus und das schlechte Gewissen aus dem Gesicht? Ein frischer Blick auf das klassische Liebesdreieck. [weiter...]

Großbritannien 2015 - 06:20 Min.

Im Vorprogramm vom 10.03.2022 bis 16.03.2022

FSK ab 0 freigegeben



    


Ungarn/ Frankreich/ Deutschland 2021

169 Min.

FSK ab 12 freigegeben

Regie: Regie: Ildikó Enyedi

Léa Seydoux, Gijs Naber, Louis Garrel, Luna Wedler, Ulrich Matthes, u.a.






Kinoprogramm

Preise

Häufige Fragen

Barrierefrei

Links

OS-Plattform

Impressum

AGBs

Datenschutz

Design und Realisierung: M. Klein
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de