TRAUTMANN im Pro-Winzkino

Starttermin wurde auf den 14.03.2019 verschoben.

TRAUTMANN



Trailer: FSK freigegeben ab 6 Jahren

Mit gerade einmal 17 Jahren wird Bernd Trautmann in die Wehrmacht eingezogen und gerät als Soldat gegen Ende des Zweiten Weltkriegs in Kriegsgefangenschaft in der Nähe von Manchester. Die deutschen Soldaten veranstalten während ihrer Gefangenschaft Fußballspiele und bei einem dieser Spiele ist auch Jack Friar, Trainer des kleinen Vereins St. Helens, anwesend, der sofort Trautmanns großes Talent als Torwart erkennt. Friar engagiert den deutschen Soldaten als Torhüter für St. Helens, doch dort bleibt er nicht lange, auch wenn er sich in Margaret, die Tochter seines neuen Trainers, verliebt hat: Schon bald verpflichtet der äußerst erfolgreiche Club Manchester City Trautmann als Keeper, was von den Fans allerdings mit Entrüstung aufgenommen wird: Zehntausende demonstrieren gegen den als "Traut, the Kraut" und "Nazi" beschimpften Deutschen. 1956 wird er zur Legende: Beim Pokalfinale im Wembley-Stadion sichert Trautmann seiner Mannschaft den Sieg gegen Birmingham City, indem er trotz eines gebrochenen Halswirbels im Tor bleibt. Marcus H. Rosenmüllers Film zeigt, dass Trautmanns Geschichte mehr als genug Stoff für die Kinoleinwand bietet; ein Film über Krieg, Versöhnung, Liebe und ein kleines Fußballwunder!





Laden Sie jemanden ins Kino ein! Senden Sie eine digitale Postkarte mit diesem Motiv.



Deutschland 2018

120 Min.

FSK ab 6 freigegeben

Regie: Regie: Marcus H. Rosenmüller

David Kross, John Henshaw, Freya Mavor, Gary Lewis u.a.






[Start] - [Programm] - [Der besondere Film] - [Karten vorbestellen] - [Mailingliste] - [Foto-Galerie] - [Gästebuch] - [Vorschau]
[Impressum] - [Preise] - [Postkarte] - [Links] - [Datenschutzhinweise]

Design und Realisierung: M. Klein, 2002
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de