Kinoprogramm

Heute im Kino

Vorschau

Der besondere Film

Pro-Winzling

FILMFESTSPIELE 2022

Gästebuch

Facebook

Für Schulen

Gutschein-Shop

Karten vorbestellen

Programm per E-Mail



'STASIKOMÖDIE' im PRO-WINZKINO SIMMERN

DIE DDR IM FILM - Selbstbilder und Rückblicke
Konzert mit der CATALINA & FRIENDS BAND
Schauspielerin Antonia Bill und Kameramann Michael Grabowski sind unsere Gäste.

STASIKOMÖDIE

HEIMAT EUROPA Filmfestspiele 2022
Fr, 09. September 2022 19:30 Uhr [Ticket online kaufen] Open-air auf dem Fruchtmarkt
Filmbeginn ca. 21:00 Uhr
Eintritt 15 €
 

Auf Drängen seiner Familie hat sich Ludger Fuchs endlich entschlossen, Einsicht in seine Stasi-Akte zu beantragen. Als Held des Widerstandes der DDR stand er zwangsläufig unter Beobachtung der Staatssicherheit. Vor versammelter Familie präsentiert er seine dicke Akte und ist überrascht, dass die Stasi von der Wohnung, der Katze, hin zu Ehebettszenen alles dokumentiert hat - inklusive eines zerknüllten. intimen Briefes, der ganz sicher nicht von seiner Ehefrau Corinna stammt, die er in der DDR kennen und lieben gelernt hat. Als Ludger dem Ehestreit entrinnen will, denkt er zurück an seine wilden Jahre.



Vor dem Film zeigen wir den Kurzfilm
EINE NACHT WIE JEDE ANDERE
16 Min., FSK ab 12
REGIE Joachim Hadaschick
In humorvoller Art und Weise stellt der Berliner Volkspolizist Hauptwachmeister Brand seine Arbeit in einer Nacht wie jeder anderen vor.



CATALINA & FRIENDS BAND - Die Band um die New Yorker Ausnahmesängerin Catalina Olea spielt in ihrem neuen Programm ein "Best Of" der Latin und Pop Genres von Klassikern von Sade, dem Buena Vista Social Club und aktuelleren Ohrwürmern wie Senorita, Camisa Negra und Bailando.



    


DEUTSCHLAND 2022

115 Min.

FSK ab 12 freigegeben

Regie: Leander Haußmann

David Kross, Tom Schilling, Henry Hübchen, Jörg Schüttauf, Detlev Buck u.a.






Kinoprogramm

Preise

Häufige Fragen

Barrierefrei

Links

OS-Plattform

Impressum

AGBs

Datenschutz

Design und Realisierung: M. Klein
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de