SIMMERN-AUTO-MOBIL - WIE DAS AUTO DEN HUNSRÜCK EROBERTE im Pro-Winzkino

KinoMuseumsNacht in Zusammenarbeit mit Hunsrück-Museum Simmern

SIMMERN-AUTO-MOBIL - WIE DAS AUTO DEN HUNSRÜCK EROBERTE

Fr, 27. September 2019 18:00 Uhr [Karten vorbestellen] Karten im Hunsrück-Museum. Eintritt 25,- €

Regisseur Florian Pullig erzählt in historischen und aktuellen Aufnahmen die Bedeutung des Autos in Simmern und Umgebung. Zu Wort kommen Werkstattbesitzer, Autoschlosser, Zeitzeugen, Rennfahrer. So entsteht eine emotionale und lebendige Erinnerung an den Beginn der Motorisierung, an die Chromglanzzeiten der 1950er und 1960er Jahre. Schließlich werden auch die Problematik des Automobilzeitalters angesprochen, etwa Unfälle, Engpässe und Straßenbau. Die Filmdokumentation entstand in Zusammenarbeit mit dem Hunsrück-Museum Simmern und wird im Rahmen der KinoMuseumsNacht als Premiere im Pro-Winzkino uraufgeführt. Wie üblich, korrespondiert der Film mit einer Ausstellung (SIMMERN-AUTO-MOBIL, 28.4.19 - 13.10.19) zum Thema im Hunsrück-Museum und Kulinarik, beides verantwortet von Museumsdirektor Dr. Fritz Schellack und Team.

Ablauf:
18:00 Uhr: Begrüßungsempfang im Hunsrück-Museum
19:00 Uhr: Oldtimer-Shuttle zum Pro-Winzkino
19:30 Uhr: Filmpremiere "SIMMERN-AUTO-MOBIL"
21:00 Uhr: Kulinarik im Hunsrück-Museum


Eintritt: 25,- EUR





Laden Sie jemanden ins Kino ein! Senden Sie eine digitale Postkarte mit diesem Motiv.



Deutschland 2019

45 Min.

FSK ab 0 freigegeben

Regie: Regie: Florian Pullig

Hunsrücker u.a.






[Start] - [Programm] - [Der besondere Film] - [Karten vorbestellen] - [Vorschau] - [Impressum] - [Datenschutzhinweise]

Design und Realisierung: M. Klein
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de