Kinoprogramm

Heute im Kino

Vorschau

Der besondere Film

Pro-Winzling

Kurzfilme

Gästebuch

Facebook

Für Schulen

Gutschein-Shop

Karten vorbestellen

Programm per E-Mail



'POURRIIS GÂTÉS - MEINE SCHRECKLICH VERWÖHNTE FAMILIE' im PRO-WINZKINO SIMMERN

POURRIIS GÂTÉS - MEINE SCHRECKLICH VERWÖHNTE FAMILIE - O.m.U. -


Monaco, ein kleines Paradies, für alle Betuchten. Doch seit seine Frau gestorben ist, entgleiten Francis Bartek die Dinge. Einerseits kommt der Millionär nicht über ihren Tod hinweg. Andererseits regen den erfolgreichen Patriarchen, die Eskapaden seiner drei Sprösslinge Philippe, Stella und Alexandre immer mehr auf. Die eigentlich schon erwachsenen Kinder bekommen als verwöhnte, verschwenderische Tagträumer ihr Leben nicht in den Griff. Mit Papas Geld im Hintergrund machen sie sich wenig Gedanken über ihre Zukunft. Damit sie endlich lernen auf eigenen Beinen zu stehen und nicht mehr aus Papas Tasche zu leben, gibt er vor, pleite zu sein und von den Behörden gesucht zu werden. So sind die drei Kids für das Wohl der Familie verantwortlich und müssen das allererste Mal in ihrem Leben selbst arbeiten.

In der Neuverfilmung der mexikanischen Hit-Komödie "Nosotros los Nobles" erzählt Regisseur Nicolas Cuche charmant und mit viel Witz von den Hürden des Familienlebens und den Herausforderungen des (verspäteten) Erwachsenwerdens. Absurd skurrile Situationen versprühen Esprit und sorgen für großen Kinospass. Ein Darstellerensemble in bester Spiellaune mit einem umwerfenden Hauptdarsteller Gérard Jugnot machen den französischen Kinohit zu einem der Feelgood-Komödien des Jahres !

Vor dem Film gibt es von den Schülern selbst hergestellte französische Snacks.



    


Frankreich 2021

99 Min.

FSK ab 0 freigegeben

Regie: Buch + Regie : Nicolas Cuche

Camille Lou, Gérard Jugnot, Artus, François Morel, Eléa Clair, Tom Leeb u.a.






Kinoprogramm

Preise

Häufige Fragen

Barrierefrei

Links

OS-Plattform

Impressum

AGBs

Datenschutz

Design und Realisierung: M. Klein
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de