LÉON DER PROFI (DIRECTOR`S CUT) im Pro-Winzkino

LÉON DER PROFI (DIRECTOR`S CUT)

Do, 12. Dezember 2019 20:00 Uhr [Karten vorbestellen]  
Mi, 18. Dezember 2019 20:30 Uhr [Karten vorbestellen]  


Trailer: FSK freigegeben ab 12 Jahren

Léon verdient sein Geld als Auftragskiller der Italo-Mafia in den Straßen von New York. Er lebt zurückgezogen und pflegt außer zu seinem Boss Tony einzig zu seiner Topfpflanze ein freundschaftliches Verhältnis. Als die Familie seiner Nachbarstochter Mathilda von korrupten Polizisten des Drogenderzernats brutal getötet wird, flüchtet das Mädchen zu Léon. Um sich an den Mördern ihrer Familie zu rächen, lässt sich Mathilda von Léon zur Profi-Killerin ausbilden.

Zum 25-jährigen Jubiläum nach seiner Erstaufführung im Jahr 1994 kommt nun Luc Bessons zeitloses Gangster-Drama in digitaler 4K-Restaurierung erneut in die Kinos. Furios geschnitten, stimmungsvoll fotografiert erzeugt Bessons atemberaubender Inszenierungsstil noch immer eine soghafte Wirkung, der sich kein Zuschauer entziehen kann. Grandiose Schauspieler, allen voran Jean Reno und die erst 12-jährige Natalie Portman in ihrer ersten Kinorolle, brillieren in einem in allen Belangen meisterhaften Genreklassiker. Nicht zuletzt der kongeniale Soundtrack des französischen Filmkomponisten Eric Serra machen LÉON DER PROFI zu einem Film, der in keiner Sammlung fehlen darf.



Ein Meilenstein der Filmgeschichte ! Großes Kino !




Im Vorprogramm zeigen wir folgenden Kurzfilm:

Kurzfilm

Chopper - Animationsfilm

Eine Gottesanbeterin wird von einem Frosch verspeist. Der wird von einem Storch verschluckt. Den frisst ein Krokodil. Das Krokodil endet als ein Paar Stiefel an den Füßen eines Bikers, der tödlich verunglückt, als ihm eine Gottesanbeterin ins Gesicht [weiter...]

Niederlande 2012 - 02:10 Min.

Im Vorprogramm vom 12.12.2019 bis 18.12.2019

FSK ab 0 freigegeben



Laden Sie jemanden ins Kino ein! Senden Sie eine digitale Postkarte mit diesem Motiv.



USA/Frenakreich 1994

133 Min.

FSK ab 16 freigegeben

Regie: Buch + Regie: Luc Beson. Musik: Éric Serra.

Jean Reno, Natalie Portman, Gary Oldman, Danny Aiello u.a.






[Start] - [Programm] - [Der besondere Film] - [Karten vorbestellen] - [Vorschau] - [Impressum] - [Datenschutzhinweise]

Design und Realisierung: M. Klein
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de