DIE BERUFUNG - IHR KAMPF FÜR GERECHTIGKEIT im Pro-Winzkino

DIE BERUFUNG - IHR KAMPF FÜR GERECHTIGKEIT


Vor einem Vierteljahrhundert wurde die Richterin Ruth Bader Ginsburg an den Obersten Gerichtshof der USA berufen. Anders als der deutsche Filmtitel vermuten lässt, geht es in diesem Biopic aber gar nicht um diese Berufung an den Supreme Court, an dem sie auch mit 85 noch arbeitet, sondern um ihre juristischen Anfänge. Zu Beginn der 1970er Jahre bringt sie als Anwältin einen auf den ersten Blick recht unscheinbaren Fall vor ein Berufungsgericht, in dem einem Mann der Steuerabzug von Pflegekosten verwehrt wird. Mit dieser Verhandlung schafft sie einen Präzedenzfall, der der sukzessiven Abschaffung gesetzlicher Geschlechterdiskriminierung den Weg ebnet und den Gleichheitsgrundsatz der Verfassung im praktischen Leben Fuß fassen lässt.

Das spannende Biopic kommt zum richtigen Zeitpunkt in die Kinos. Die Anhörung des neuernannten Supreme Court Richters Bret Kavanaugh hat gezeigt, wie frauenfeindlich das gesellschaftliche Klima in Zeiten von #MeToo noch ist. Eindrucksvoll erinnert Regisseurin Mimi Leder mit ihrer hoffnungsvollen Hommage, die zu keiner Minute ein trockenes Gerichtsdrama ist, wie hart Rechte erkämpft wurden. Und dass dieser Kampf noch lange nicht zu Ende ist.



Laden Sie jemanden ins Kino ein! Senden Sie eine digitale Postkarte mit diesem Motiv.



USA 2018

121 Min.

FSK ab 0 freigegeben

Regie: Regie: Mimi Leder

Mit Felicity Jones, Armie Hammer, Kathy Bates, Justin Theroux u.a.






[Start] - [Programm] - [Der besondere Film] - [Karten vorbestellen] - [Vorschau] - [Impressum] - [Datenschutzhinweise]

Design und Realisierung: M. Klein
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de