Kinoprogramm

Heute im Kino

Vorschau

Der besondere Film

Pro-Winzling

FILMFESTSPIELE 2022

Gästebuch

Facebook

Für Schulen

Gutschein-Shop

Karten vorbestellen

Programm per E-Mail



'DAS MÄDCHEN MIT DEN GOLDENEN HÄNDEN' im PRO-WINZKINO SIMMERN

Wettbewerb "Edgar" und Publikumspreis
Filmgespräch mit der Regisseurin Katharina Marie Schubert

DAS MÄDCHEN MIT DEN GOLDENEN HÄNDEN

HEIMAT EUROPA Filmfestspiele 2022
So, 04. September 2022 20:00 Uhr [Ticket online kaufen] im Kino
Eintritt 10 €
 

Gudrun feiert ihren 60. Geburtstag in der ostdeutschen Provinz im ehemaligen Kinderheim, in dem sie aufgewachsen ist. Es ist zehn Jahre nach der Wiedervereinigung ziemlich heruntergekommen und sie kämpft darum, dass es für die Stadt erhalten wird. Ihre entfremdete Tochter Lara reist aus Berlin an. Es ist keine sehr herzliche Begegnung. Als Gudrun erfährt, dass das Kinderheim an einen Investor verkauft werden soll, ist für sie die Feier vorbei. Der Film von Regisseurin Katharina Marie Schubert ist ein stilles Drama zur Jahrtausendwende in der ehemaligen DDR, der sinnbildlich für den Konflikt des Alten mit dem Neuen und der ständigen Veränderung steht.

Im Anschluss an den Film gibt es ein Filmgespräch mit der Regisseurin Katharina Marie Schubert.

Sie wurde 1977 in Gifhorn, Niedersachsen unweit der deutsch-deutschen Grenze. geboren. Seit 2006 spielte sie in über 30 deutschen Film- und Fernsehproduktionen und war erfolgreiche Theaterdarstellerin u.a. in Berlin und München. Mit DAS MÄDCHEN MIT DEN GOLDENEN HÄNDEN hat sie ihren ersten abendfüllenden Film gedreht.



    


DEUTSCHLAND 2021

107 Min.

FSK ab 12 freigegeben

Regie: Katharina Marie Schubert

Corinna Harfouch, Birte Schnöink, Peter René Lüdicke, Jörg Schüttauf u.a.






Kinoprogramm

Preise

Häufige Fragen

Barrierefrei

Links

OS-Plattform

Impressum

AGBs

Datenschutz

Design und Realisierung: M. Klein
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de