100 JAHRE FRAUENWAHLRECHT - MINISTERPRÄSIDENTIN MALU DREYER IM GESPRÄCH im Pro-Winzkino

Stadtgespräch

100 JAHRE FRAUENWAHLRECHT - MINISTERPRÄSIDENTIN MALU DREYER IM GESPRÄCH


Als kommender Gast in der Reihe der Simmerner Stadtgespräche angefragt ist die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer, die im ersten Quartal 2019 zum Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht" sprechen soll. Dieses Thema liegt der SPD-Politikerin am Herzen, sie macht sich seit vielen Jahren für die Rechte von Frauen in der Gesellschaft und in der Politik stark. "Der lange Kampf um Frauenrechte, der in den letzten 100 Jahren geführt wurde, verpflichtet uns, dass es hier kein ,Zurück‘ mehr gibt", erklärte Dreyer anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten jüngst im Rahmen der Wanderausstellung "100 Jahre Frauenwahlrecht", die auf ihrem Weg durch die Bundesrepublik auch in Rheinland-Pfalz Station machte. "Ohne die Unterstützung der Männer, die vor 100 Jahren als Mitglieder der Parlamente oder als Journalisten auch formal das Frauenwahlrecht unterstützten, wäre eine solche Reform nicht möglich gewesen", erklärte Dreyer weiter. Seit 16. Januar 2013 ist Dreyer Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, zuvor war die Juristin als Ministerin für Soziales, Arbeit und Familie bereits seit 2002 Teil der Landesregierung. Der Termin zum 14. Simmerner Stadtgespräch stand zum Redaktionsschluss noch nicht fest. Der Termin wird unter www.pro-winzkino.de und über lokale Medien bekannt gegeben. Weitere Informationen unter Tel. 06761/7748



Laden Sie jemanden ins Kino ein! Senden Sie eine digitale Postkarte mit diesem Motiv.








[Start] - [Programm] - [Der besondere Film] - [Karten vorbestellen] - [Vorschau] - [Impressum] - [Datenschutzhinweise]

Design und Realisierung: M. Klein
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de